Fassadenreinigung   

Koffer-zu.png
Koffer-open.png

Die mehrfach ausgezeichnete mobile Filteranlage „DIE MUSCHEL RECYCLEAN“ für den Gewerbebereich ist jetzt auch als praktisches Koffergerät für Freizeit, Camping u.v.m. erhältlich.

Immer sauberes Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit, insbesondere wenn es aus Seen, Flüssen oder Versorgungsleitungen im Ausland gewonnen werden soll.
Aus diesem Grund wurde, neben der bereits mehrfach ausgezeichneten Filteranlage für den Gewerbebereich, auch die ideale Filterlösung für Anwendungen im Freizeitbereich entwickelt.

Diese basiert wie bei dem großen Gerät für den Gewerbebereich aus einer Kombination aus Keramik- und Aktivkohlefiltern, die nicht nur Keime und Bakterien aus dem Wasser herausfiltert, sondern ebenso chemische Stoffe wie Düngemittel, Fäkalien, Schwermetalle Medikamente und damit verbundene Gerüche.

Ausgezeichnet mit dem

Dr. Murjahn-Förderpreis 2018

und Effizienz-Preis NRW 2019

sowie Europapatent 2020

 

„Malermeister Peter Fuchs aus Neunkirchen-Seelscheid wurde mit dem Sonderpreis der Jury im Rahmen des Effizienz-Preises NRW 2019 ausgezeichnet.

Er erhielt den Preis für eine mobile Filteranlage zur Abwasserbehandlung bei der Reinigung von Gebäudefassaden, die das anfallende Schmutzwasser auffängt und vor Ort bis nahezu auf Trinkwasserqualität aufbereitet.

Bedarf für diese Filteranlage besteht. In Deutschland gibt es mehr als 44.000 Malerbetriebe, die Fassadenreinigung und -anstrich anbieten. Die Anlage könnte darüber hinaus auch zur Reinigung von Photovoltaik- und Solaranlagen, im Denkmalschutz, von Feuerwehren, schlussendlich überall dort, wo Schmutzwasser anfällt, eingesetzt werden. Die Filtermedien können hierzu den unterschiedlichen Anforderungen angepasst werden.

Prototyp überzeugt Effizienz-Preis-Jury durch Umwelt- und Ressourcenschutz 
Die Jury zeigte sich beeindruckt vom Engagement des Malermeisters: „Die mobile Filteranlage macht deutlich, dass auch das Handwerk Großes für Umwelt- und Ressourcenschutz leisten kann. Peter Fuchs hat das Problem erkannt und eine leicht umsetzbare, effektive, kostengünstige und pragmatische Lösung entwickelt. Die Filteranlage ist für kleine und größere Betriebe perfekt einsetzbar und spart sowohl Ressourcen als auch Geld“, erklärte Jurymitglied Philipp Salm, Leiter Förderberatung Rheinland der NRW.BANK.



Der „Effizienz-Preis NRW – Das ressourceneffiziente Produkt“ wird von der Effizienz-Agentur NRW verliehen, die im Auftrag des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums arbeitet. Der Preis würdigt innovative Produkte und Dienstleistungen von kleinen und mittleren Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, die wesentliche Effizienzfaktoren miteinander verbinden – beispielsweise eine ressourcenschonende Produktentwicklung, umweltgerechte Herstellung und reduzierte Umwelteinflüsse während des Produktlebens sowie eine umfassende Recyclingfähigkeit.

 

Die Auszeichnung wurde am 19. November 2019 im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln durch die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser überreicht. Neben dem Sonderpreis vergab eine Expertenjury vier Hauptpreise.“

Murjahn.png

Dr. Murjahn Förderpreis 2018 verliehen

Beim Zentralverband des Deutschen Handwerks in Berlin wurde Malermeister Peter Fuchs ausgezeichnet.

Berlin. Preisträger beim Förderpreis ist u.a. die Firma Peter Fuchs, ausgezeichnet für ihr wegweisendes Projekt der "mobilen Filteranlage für Fassadenreinigungen". 

"Um eine qualitativ hochwertige Fassadenreinigung zu gewährleisten, bedarf es einer gründlichen vorherigen Reinigung der Fläche. Hierbei fällt stark verunreinigtes Wasser an, das entweder als Sondermüll aufgefangen und kostenpflichtig entsorgt werden muss oder erst nach einem komplizierten Genehmigungsverfahren in den Schmutzwasserkanal eingeleitet werden kann. Mit unserer Filteranlage ist es möglich, das verschmutzte Wasser umweltschonend und preisgünstig zu reinigen und zu entsorgen", so Peter Fuchs.